Gestaltung Freiraum Sigst


Ein wichtiges Ziel des öffentlichen Gestaltungsplans Bahnhofstrasse ist die Sicherung eines Freiraums im Gebiet Sigst, der sich gestalterisch zusammenhängend über die Sigststrasse hinweg erstreckt und mit möglichst wenig gebietsquerendem Verkehr belastet wird.

Der Gemeinderat hat beschlossen, für die Detailgestaltung des Freiraums einen Studienauftrag durchzuführen. Das Büro antón & ghiggi landschaft architektur, Zürich, entschied den Studienauftrag "Freiraum Sigst" für sich. Ihr Beitrag überzeugte das Beurteilungsgremium mit einer einfach konzipierten, stimmungsvollen Freiraumgestaltung. Der siegreiche Projektvorschlag bildet nun die Grundlage für das Ausarbeiten eines Bauprojekts, und er legt die Regeln für die Nutzung und Gestaltung der Übergänge vom
öffentlichen Freiraum Sigst zu den privaten Liegenschaften fest.

Den Bericht des Beurteilungsgremiums zum Studienauftrag können Sie unten als PDF-Datei herunterladen. Weitere Dokumente zu früheren Phasen des Projekts finden Sie im Dokumentenarchiv.
 
Projektstudienauftrag_und_Bericht_des_Beurteilungsgremiums.pdf (8990.9 kB)