Strandbäder

Nicht nur eine Seebadi gibt es in Erlenbach, sondern gleich zwei: die Holzbadi Wyden und das Strandbad Winkel. Während die Holzbadi Wyden für die Geniesser der Ruhe zum baden einlädt, wuselt es im Strandbad Winkel. Dort finden alle von Kleinkind bis zu den Grosseltern einen ausserordentlichen aktiven Seezugang.

Holzbadi Wyden
(Tel. 044 910 84 77)

Die Holzbadi Wyden blickt auf eine lange Geschichte zurück: 1902 wurde sie auf Pfählen im See errichtet, nachdem die Gemeinde das nötige Land für einen Franken pro Quadratmeter erworben hatte. Damals badeten Damen und Herren streng getrennt, die herrlibergseitige Damenhälfte war sogar mit einer Holzwand vor unzüchtigen Blicken geschützt.

Die Sitten haben sich seither verändert und heute geniessen Damen und Herren zusammen die idyllische Lage der Ende 2003 umfassend sanierten Badi mit ihrer angrenzenden kleinen Liegewiese. Im kleinen Kiosk werden einfache Verpflegungen, Glacé und Getränke angeboten, die Öffnungszeiten richten sich nach denen der Badi.

Strandbad Winkel
(Tel. 044 915 30 81)

Das Strandbad im Winkel ist die grössere der beiden Badis und wurde 1931 erstellt. Es wird dank dem Planschbecken für Kleinkinder, dem Trampolin im See sowie „Töggelichaschte“ und Tischtennis vor allem von Familien mit Kindern besucht. Fürs leibliche Wohl sorgt ein kleiner Restaurationsbetrieb, der von einem Pächter geführt wird.

Beide Badis sind ideal mit dem öffentlichen Verkehr zu erreichen (Nähe Bahnhof Erlenbach bzw. SBB-Haltestelle Winkel), bieten aber auch Parkplätze in der Nähe (Wydenplatz bzw. Parkplatz Winkel). Bitte fahren Sie nicht zum Strandbad Winkel runter! Die Badesaison beginnt traditionell anfangs Mai am Samstag vor dem Muttertag und endet Mitte September am Samstag vor dem Eidg. Bettag.

Restaurant Badi Winkel
(Tel. 044 915 05 41)

In der Badi Winkel betreibt Georgos Stylianou das Restaurant. Er verwöhnt die Gäste täglich von 10 bis 22 Uhr mit frischen und selbstgemachten Produkten.

Umnutzung Wohnhaus Winkelstrasse 11 als erweiterter Gastraum Badi Winkel und Bootshaus als SUP-Verleih

Nach der Kündigung des Mietvertrags Winkelstrasse 11 durch den Mieter per Ende 2020 hat die Gemeinde entschieden, die Liegenschaft vorläufig nicht weiter zu vermieten. Stattdessen sollte der Bevölkerung mehr Platz in der Winkelbadi zur Verfügung stehen. Als Sofortmassnahmen wurde die Grenzmauer abgerissen, was die Liegefläche merklich vergrössert, und das Wohnhaus als Erweiterung des Badi Kiosks genutzt. Dies geschah sehr zeitnah, um für die im Mai startende Badesaison bereit zu sein. Die Vergrösserung der Liegewiese sowie die Umnutzung des Wohnhauses haben temporären Charakter, bis man weiss, wie es zukünftig in der Winkelbadi aussehen soll (diesbezüglich wird die Bevölkerung zur gegebenen Zeit miteinbezogen). Trotz der temporären Ausrichtung musste die Umnutzung mit einer Konzessionsbewilligung bestätigt werden. Gegen dieses Konzessionsgesuch beim Kanton erfolgte durch eine Person eine Einsprache.

Tarife und Öffnungszeiten

Hier finden Sie die Tarife und Öffnungszeiten der Erlenbacher Badis. Vorbehalten bleiben vorübergehende Schliessungen oder Betriebseinschränkungen bei schlechtem Wetter oder aus anderen wichtigen Gründen.

Öffnungszeiten Mai und September

Mo 11.00 – 19.00 Uhr
Di-So 10.00 – 19.00 Uhr

Öffnungszeiten Juni bis August

Mo 11.00 – 20.00 Uhr
Di-Fr. 10.00 – 20.00 Uhr
Sa+So 10.00 – 19.00 Uhr

Erlenbacher Einwohner/innen

Saisonkarte gratis;
Ausgabe gegen Vorweisung des Schriftenempfangsscheins oder einer aktuellen Rechnung (max. 2 Wochen alt). Ab April jeden Jahres auch am Schalter der Einwohnerkontrolle erhältlich.

Auswärtige

Jugendliche bis 16 Jahren: gratis
Einzeleintritt: CHF 8.00
10er-Abo: CHF 64.00
Saisonkarte: CHF 80.00

Parkplatz Strandbad Winkel

Benützen Sie den Parkplatz Winkel (bergseits Seestrasse), das Strandbad ist zu Fuss via Unterführung Seestrasse bequem und sicher erreichbar. An der Winkelstrasse und beim Strandbad stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen allen Badegästen einen erholsamen und sonnigen Sommer am See.

Energieversorgung bei Mangellage