Änderungen im Senevita Alterszentrum Gehren

Die Senevita und die Leiterin des Alterszentrums Gehren in Erlenbach haben gemeinsam entschieden, getrennte Wege zu gehen. Der Gemeinderat kann diese Entscheidung nachvollziehen und ist überzeugt, dass ein Neuanfang für alle Beteiligten die zielführendste Lösung ist. Bis eine neue Leitung für das Alterszentrum gefunden ist, wird der Gehren interimistisch vom Regionalleiter der Senevita geführt.

Der Gemeinderat Erlenbach will sich aktiv in die Zukunftsgestaltung des Alterszentrums einbringen und von seinem Mitspracherecht bei der Bestimmung der Heimleitung Gebrauch machen. Dabei sollen insbesondere die Bedürfnisse der Bewohnenden, ihrer Angehörigen, der Mitarbeitenden und der Erlenbacher Bevölkerung berücksichtigt werden.

Der Gemeinderat bzw. die gemeinderätlichen Beiräte in der Senevita (Philippe Zehnder, Vorstand Gesundheit, Huyen Phan Sturm und Maya Suter) sind deshalb in engem Kontakt mit der Senevita.

Der Gemeinderat dankt der bisherigen Leitung für die geleistete Aufbauarbeit.

Energieversorgung bei Mangellage