Behördenwahl 15. Mai 2022 / 2. Wahlgang 26. Juni 2022

Am 15. Mai 2022 fand der 1. Wahlgang für die Erneuerungswahl der Behörden für die Amtsdauer 2022-2026 statt. Für einen Sitz des Gemeinderats und das Präsidium erfolgte am 26. Juni 2022 ein 2. Wahlgang.

Es wurden gewählt:

Beim Versand des Wahlmaterials für die Erneuerung der evangelisch-reformierten Kirchenpflege Erlenbach auf die Amtsperiode 2022-2026 wurde festgestellt, dass Unregelmässigkeiten vorgekommen sind. Die Kirchenpflege Erlenbach hat mit Beschluss vom 9. Mai 2022 bestimmt, dass der Wahltermin vom 15. Mai 2022 zurückgenommen werden muss. Bereits oder trotzdem eingereichte Wahlzettel verlieren ihre Gültigkeit. Sie werden nicht ausgezählt. Der neue Wahltermin für den ersten Wahlgang der evangelisch-reformierten Kirchenpflege Erlenbach wird auf den 26. Juni 2022 festgesetzt. Ein allfälliger 2. Wahlgang erfolgt am 28. August 2022.

 

2. Wahlgang vom 26. Juni 2022

Auf Grund des Wahlergebnisses des 1. Wahlgangs vom 15. Mai 2022 sowie der Wahlablehnung eines gewählten Kandidaten als Mitglied des Gemeinderats findet am Sonntag, 26. Juni 2022 ein 2. Wahlgang für ein Mitglied und das Präsidium des Gemeinderats Erlenbach statt.

Gemäss Art. 7 Gemeindeordnung werden bei den Erneuerungswahlen leere Wahlzettel verwendet. Im 2. Wahlgang entscheidet das relative Mehr.

Als Mitglied wählbar ist jede stimmberechtigte Person, die ihren politischen Wohnsitz in der Gemeinde Erlenbach hat. Für das Gemeindepräsidium wählbar sind diejenigen Personen, welche im 1. Wahlgang vom 15. Mai 2022 als Mitglied des Gemeinderats gewählt worden sind und ihre Wahl angenommen haben, sowie Personen, welche im 2. Wahlgang gleichzeitig auch als Mitglied des Gemeinderats kandidieren.

Den Wahlunterlagen wird ein Beiblatt zugefügt, auf dem die Kandidatinnen und Kandidaten aufgeführt werden, die sich zur Wahl stellen. Kandidatinnen und Kandidaten für den noch zu besetzenden Sitz und/oder das Präsidium, welche auf dem Beiblatt aufgeführt sein möchten, haben sich bis spätestens am Montag, 30. Mai 2022 schriftlich beim Gemeinderat Erlenbach, Seestrasse 59, 8703 Erlenbach, zu melden.

Bis zur gesetzten Frist für die Aufnahme auf das Beiblatt haben sich als Mitglied Felix Ludwig Adam (Die Mitte) und Ludwig Näf (FDP) und für das Präsidium Felix Ludwig Adam sowie Philippe Zehnder (parteilos) gemeldet. Im 2. Wahlgang gilt das relative Mehr. Für den verbleibenden Sitz im Gemeinderat ist jede stimmberechtigte Person wählbar, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Erlenbach hat. Für das Gemeindepräsidium sind nur diejenigen Personen wählbar, die als Mitglieder im 1. Wahlgang gewählt wurden und die Wahl angenommen haben oder am 26. Juni 2022 gleichzeitig auch als Mitglied des Gemeinderats kandidieren. Im 1. Wahlgang vom 15. Mai 2022 gewählte Mitglieder des Gemeinderats sind: Philippe Zehnder, Martin Dippon, Maya Suter Schilliger, Susanne Rieder und Huyen Phan Sturm. Sascha Patak wurde ebenfalls gewählt, doch verzichtet er nach vier Legislaturen auf eine weitere.

Energieversorgung bei Mangellage