Kino: Der Vorname

13. Sep. 2022, 19.30 – 22.00 Uhr

Ref. Kirchgemeindehaus
Schulhausstrasse 40

Zwei Paare und ein männlicher Single treffen sich zum gemütlichen Dinner. Beim Warten auf die schwangere Gattin verrät der Mittvierziger Thomas den Vornamen des Babys, ein absoluter Tabu-Name, der zum Eklat und zum Aufdecken persönlicher Lebenslügen führt. Was die Beteiligten lange unter den Teppich kehrten, kommt bei bestem Wein und kulinarischen Köstlichkeiten und ohne Kompromisse auf den (Ess-)Tisch - unangenehme Wahrheiten, verdrängte Erinnerungen und falsche Verdächtigungen.
Deutsche Filmkomödie von Sönke Wortmann, 2018.

obs/Constantin FilmFoto: Constantin Film

Energieversorgung bei Mangellage