Mensch und Tier im Stadtquartier

6. Mär. 2024, 14.30 – 16.30 Uhr

Alterszentrum Gehren (Wiistübli)
Im Spitzli 1

Monika Kienast erzählt in ihrem Vortrag auf unterhaltsame Weise wie sich die Beziehung zu Tieren im Laufe der Geschichte verändert hat.

Foto: Foto: Monika Kienast

Tiere besuchen heutzutage auch Schulen und Altersheime, werden zur Therapie eingesetzt und sind treue Begleiter von uns Menschen. Wissenswertes aus der Nutztiergeschichte, die problematischen Aspekte der Massentierhaltung und ein schönes Beispiel einer artgerechten Tierhaltung im Wipkinger Tierhof runden den spannenden Vortrag ab (anschliessend Kaffee und Kuchen).

Neu findet der Gemeindenachmittag im Alterszentrum Gehren (Wiistübli), Im Spitzli 1, statt. Wir bitten um Anmeldung bei Regina Ehrbar bis zwei Tage vor dem Anlass: oder 044 911 06 80.