FC Blau-Weiss Erlenbach

Der FC Blau-Weiss Erlenbach ist einer der kleinsten und jüngsten Fussballclubs im Kanton Zürich, dafür wohl einer der kreativsten. Nebst einem 5. Liga-Team, in dem sowohl Einheimische wie auch Spieler aus der Umgebung spielen, unterhält der FC eine E/F/G-Juniorenabteilung, künftig auch eine D-Abteilung.

Der FC Blau-Weiss Erlenbach ist einer der kleinsten und jüngsten Fussballclubs im Kanton Zürich, dafür wohl einer der kreativsten. Nebst einem 5. Liga-Team, in dem sowohl Einheimische wie auch Spieler aus der Umgebung spielen, unterhält der FC eine E/F/G-Juniorenabteilung, künftig auch eine D-Abteilung.

Aktive und ehemalige, also professionelle Fussballer trainieren die Teams – ein wichtiger Qualitätsvorteil. Gespielt wird auf perfekter Infrastruktur: auf dem wunderschön innerhalb des Schulcampus gelegenen Fussballplatz «Sonnenfeld» mit Blick auf den Zürichsee und angrenzend zu den verschiedenen Schulturnhallen.

Für seine aktiven Integrationsbemühungen wurde der erst 2018 gegründete FC Blau-Weiss Erlenbach bereits vom Schweizerischen Fussballverband SFV ausgezeichnet. Der Verein gilt als weltoffen, politisch neutral und religionsfrei. Jedermann und –frau zwischen 7 und 40 sind herzlich willkommen, im Fussballclub aktiv als Spieler/-innen, Trainer/-innen, Schiedsrichter oder im Vorstand mitzumachen. Die Förderung von Mädchen im Fussball liegt dem FC Blau-Weiss Erlenbach besonders am Herzen. Neu unterhalten die Blau-Weissen einen Pool mit jungen Mädchen und Knaben, die aus der Ukraine fliehen mussten, in Erlenbach angekommen sind und sich gerne zum gemeinsamen Fussballspiel treffen.

Vor diesem Hintergrund vermittelt der in seiner Art modellhafte FC Blau-Weiss Erlenbach auf und neben dem Fussballplatz weit mehr als «nur» das Fussball-Metier, sondern auch zentrale, gesellschaftliche Werte, die das Zusammenleben vereinfachen und befrieden.

Öffnungszeiten

Di. 19.15-21.30 Uhr, Fr. 19.15-21.30 Uhr

Lokalität

Allmendli (Sonnenfeld)

Mitgliedschaft

Fussballverband-Region-Zuerich

Mitgliederbeiträge

250 Franken