Altersarbeit Gemeinde Erlenbach



Wie im Alterskonzept 2014 verankert, orientiert sich die Altersarbeit in Erlenbach am folgenden Grundsatz:

"Die Wahrung der menschlichen Würde, die bestmögliche Erhaltung der Selbständigkeit und Individualität der älteren Menschen haben im Mittelpunkt der Altersarbeit zu stehen. Die eigenen Kräfte älterer Menschen müssen dabei unterstützt und gefördert, aber auch genutzt werden".


Strategiekommission Alter
Die Strategiekommission Alter ist vom Gemeinderat eingesetzt und ist zuständig für die Steuerung, Sicherung und Weiterentwicklung einer bedürfnis- und ressourcengerechten Altersarbeit gemäss dem Alterskonzept 2014.

Mitgliederverzeichnis


Koordinationsstelle Alter und ihre Partnerorganisationen

Die Koordinationsstelle für Altersfragen ist vom Gemeinderat eingesetzt und ihm unterstellt. Die Verantwortliche Person pflegt den Kontakt zu den neun Partnerorganisationen und -institutionen im Altersbereich in Erlenbach. Sie macht die Triage und vermittelt Kontakte bei Anfragen im Altersbereich. Sie organisiert die Erlenbacher Altersnachmittage zusammen mit den neun Partnern, um aktuelle Altersfragen aufzugreifen oder wichtige Themen des Alters der Bevölkerung nahe zu bringen.

Verantwortliche Person: Cécile Hanhart, Tel. 043 277 33 33, cecile.hanhart@senevita.ch

Mitgliederverzeichnis