Eidgenössische, kantonale Volksabstimmung und kommunale Behördenwahl

15. Mai 2022

Am 15. Mai 2022 findet der 1. Wahlgang für die Erneuerungswahl der Behörden für die Amtsdauer 2022-2026 statt.

Die Informationen für die Erneuerungswahl der Behörden für die Amtsdauer 2022-2026 finden Sie hier.

Abstimmungsvorlagen für den 15. Mai 2022

Die eidgenössischen Vorlagen

  1.  Änderung vom 1. Oktober 2021 des Bundesgesetzes über Filmproduktion und Filmkultur (Filmgesetz, FiG) (BBl 2021 2326);
  2.  Änderung vom 1. Oktober 2021 des Bundesgesetzes über die Transplantation von Organen, Geweben und Zellen (Transplantationsgesetz) (BBl 2021 2328);
  3.  Bundesbeschluss vom 1. Oktober 2021 über die Genehmigung und die Umsetzung des Notenaustausches zwischen der Schweiz und der EU betreffend die Übernahme der Verordnung (EU) 2019/1896 über die Europäische Grenz- und Küstenwache und zur Aufhebung der Verordnungen (EU) Nr. 1052/2013 und (EU) 2016/1624 (Weiterentwicklung des Schengen-Besitzstands) (BBl 2021 2333).

Die kantonalen Vorlagen

  1. Klimaschutzartikel
    (Änderung der Verfassung des Kantons Zürich vom 25. Oktober 2021)
    (ABl 2021-10-29)
  2. Stimm- und Wahlrechtsalter 16 (ohne Herabsetzung des Wählbarkeitsalters 18)
    (Änderung der Verfassung des Kantons Zürich vom 15. November 2021)
    (ABl 2021-11-19)
  3. Kantonales Bürgerrechtsgesetz (KBüG) (ABl 2021-11-26)
  4. Kantonale Volksinitiative «für eine Elternzeit (Elternzeit-Initiative)» (ABl 2019-09-13)

Die kommunale Vorlage

  1. Einzelinitiative von Nik Winkler “ Verkauf von Liegenschaften“

 

 

 

 

 

Energieversorgung bei Mangellage